KomKI -> Neue Wissenschaft-Praxis-Kooperation für KMU und Handwerk in Sachen künstliche Intelligenz

„Der Einsatz von künstlicher Intelligenz birgt große Chancen, gerade für kleine und mittlere Betriebe und das Handwerk“, so Volker Jödicke, Projektleiter des Projektes “KomKI” der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW), „so sind etwa eine effizientere Arbeits- und Einsatzplanung möglich oder körperliche Belastung kann gemindert werden – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ein wichtiger Vorteil. Viele Betrieben […]

#GeZuFuN2020 – Wie mutig sein Menschen und Unternehmen transformieren können

In #9 GeZu 4.0 Podcasts sprechen wir mit der Fuckup-Night© Basel-Gründerin Jutta Jerlich über das Format, Fehlerkultur und den #Mut, den es braucht, um die eigene Geschichte offen zu erzählen. Schaut euch das Video an, dort stellen Jutta und Philipp Muuß dar, warum es sich lohnt, bei der #fuckupnight dabei zu sein. Jutta ist gemeinsam mit Anne Koark und Dr. Philipp Ramin bei […]

Kinder denken nicht über Fehler nach…

…sagt Anne Koark, unsere „Miss Erfolg“ und Impulsgeberin bei der GeZu 4.0 Fuck-Up-Night© – Edition Digitalisierung, am 16.12.20 (hier anmelden). Anne ist eine standhafte Verfechterin einer neuen Lern- und Fehlerkultur in Organisationen und erzählt dazu unermüdlich ihre Geschichte, von der Dynamik eines erfolgreichem Start-ups mit Silicon-Valley-Kunden bis zum vollständigen Stillstand nach Insolvenz bedingt durch 9/11. […]

GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020 – die GeZu-FuN-Digitalisierungsedition steht in den Startlöchern

Am 16.12.2020 von 15:00 – 17:30 Uhr wollen wir dem Corona-Krisen-Jahr 2020 trotzen und das Beste aus dem Krisen-Modus machen. Im Rahmen von zwei Impulsen wollen wir die Reflektion zweier Fragen anregen: Welche Herausforderungen hatte dieses Jahr für Ihr Unternehmen? Welche Erkenntnisse konnten Sie daraus ziehen?   Kurz-Vita unsere Impulsgeber:innen und Moderator:innen Die gebürtige Britin […]

Lernen und Experimentieren für Transformation und Innovation

In der letzten Woche durfte ich an einer Podiumsdiskussion zum Thema Graswurzelinitiativen teilnehmen und bekam dadurch nicht nur viele Impulse für die Lernprozesse in  Experimentierräumen, sondern auch Hinweise über den Transformations- und Innovationsprozess in Organisationen. Dabei wurde schnell deutlich, dass insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen den Vorteil von vielfach hoher Flexibilität und Dynamik haben. Was […]

Ich und mein Business als Marke – Positionierungstipps vom Profi

Am 01.10.20 traf sich der Lübecker Lern- und Experimentierraum wieder zum gemeinsamen Austausch und Lernen. Dieses Mal stand das Thema Positionierung auf dem Programm. Wie mache ich mich selbst als Dienstleister oder mein Business zur Marke? Wie werde ich sichtbar und welche Strategie wähle ich, um -idealerweise- über Mundpropaganda neue Aufträge zu akquirieren? Diese und […]

Der Charme analogen Netzwerkens

Donnerstag früh, Lübeck – Media Docks. Das Business-Netzwerk NEXTWERK trifft sich regelmäßig einmal in der Woche zum Business-Frühstück zum Austausch, für den Wissenstransfer und eine Empfehlungskultur der besonderen Art. Am 17.09. durfte ich #gezu4punkt0 vor dieser sehr diversen und spannenden Runde von Handwerker:innen, Dienstleister:innen und Unternehmer:innen im produzierenden Gewerbe vorstellen und wir diskutierten gemeinsam ausführlich […]

Kollaboration 4.0 auf der digitalen Woche Kiel – Wrap up

Am 10. und 12.09.2020 traf sich im Rahmen der digitalen Woche Kiel, #diewokiel2020,  eine kleine aber feine Runde im virtuellen Lern- und Experimentierraum von #gezu4punkt0 , um sich auszutauschen, zu diskutieren und etwas über neue, kollaborative Arbeits- und Lernformen zu erfahren. Man traf sich auf einer Kollaborationsplattform zu einer virtuellen Vorstellungsrunde, einer GiF-Challenge mit Glücksrad […]

Gestatten – Der neue virtuelle Lern- und Experimentierraum von GeZu 4.0

Der Corona-Lock-Down hat unser Projekt so wie viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lern- und Experimentierräume sowie mit Sicherheit auch alle kleinen und mittelständischen Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Von heute auf morgen waren Veranstaltungen in der üblichen Präsenzform nicht mehr möglich. Wir mussten umdisponieren und auch die Zusammenarbeit der Projektpartner musste umgestaltet werden. Ein […]