LEx-Labore

Digitalisierung im Unternehmen?

Experimentieren Sie mit uns!

Am 20.11.2020 machen wir Ernst mit dem Thema Digitalisierung im Unternehmen. In der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr informieren wir über die tollen Möglichkeiten und Perspektiven der digitalen Zusammenarbeit. Dazu laden wir herzlich zum Kick-Off unserer Lern- und Experimentier-Labore ein.

Ihre Themen stehen in dem Lern- und Experimentier-Labor (LEx-Labor) im Mittelpunkt.  

Unter dem aktuellen Eindruck der COVID-19-Pandemie werden gute Strategien für einen gelingenden digitalen Wandel in kleinen und mittleren Betrieben sowie der öffentlichen Verwaltung notwendiger denn je. Unter einer Fülle von Angeboten gilt es das passende zu finden, den richtigen individuellen Ansatz für das Unternehmen zu wählen und in die Umsetzung zu gehen. Hier haben sich betriebsübergreifende Lern- und Experimentier-Labore als ein gutes Mittel herausgestellt.

Unser Ansatz ist es, mit Ihnen einen langfristigen vertrauensvollen Erfahrungsaustausch im Rahmen gemeinsamer Experimentier-Labore aufzubauen. Dabei können Fragestellungen auftauchen wie:

  • Wie finde ich Lösungsansätze für meine Fragen?
  • Wo kann ich meine Ideen mit Experten in einem geschützten LEx-Labor austauschen?
  • Wo finde ich Impulse für die Zukunft, die mich weiterbringen?

Sich mit anderen Unternehmen und Branchen austauschen, innovative Ansätze diskutieren, erproben, verbessern oder verwerfen – all das geht in den neuen Lern- und Experimentier-Laboren.

Wir haben für Sie einige Schwerpunkthemen aufbereitet, unter welchen Sie wählen können:

1. LEx-Labor -> Organisationsentwicklung und Wertschöpfungsketten ->Details

2. LEx-Labor -> Gesundheits- und Changemanagement ->Details

3. LEx-Labor -> Digitale Kollaboration ->Details

4. LEx-Labor -> Virtueller Raum – Themen nach Bedarf ->Details

Lernen Sie die LEx-Labor-Lotsen und deren LEx-Labor-Überlegungen kennen und treten Sie mit ihnen in den interaktiven Austausch.

Falls nicht das richtige Thema für Sie dabei ist, kommen Sie trotzdem gern zur Veranstaltung. Wir haben auch ein themenoffenes LEx-Labor, in dem wir gemeinsam Fragen entwickeln werden.

->Anmeldung

Ihr LEx-Labor im Detail

Fehlerkultur (?) in der Digitalisierung – Welche Erfahrungen gibt es aus Digitalisierungsprojekten im Mittelstand
Fehlerkultur (?) in der Digitalisierung - Welche Erfahrungen gibt es aus Digitalisierungsprojekten im Mittelstand
2020-12-03 17:55:08
Die GeZu Fuckup Night – Edition Digitalisierung, powered by Fuckup Nights© Basel (mehr Informationen hier) steht vor der Tür. Am 16.12.20 von 15 bis 17.30 Uhr laden wir alle Interessierten ein, sich mit der Entwicklung einer neuen Lern- und Fehlerkultur zu beschäftigen und sich über die vielleicht (gescheiterten) Projekte auszutauschen. Unser Speaker Dr. Philipp Ramin,...
KI und Mensch – Potentiale und Grenzen
KI und Mensch – Potentiale und Grenzen
2020-12-02 14:41:43
Der Neurowissenschaftler, Biochemiker und Hirnforscher Dr. Henning Beck hat es sich zum Thema gemacht, Potentiale und Grenzen von KI im Vergleich zum Menschen stets humorvoll darzustellen. Niemand muss Angst vor KI haben, wenn wir uns auf das konzentrieren, was wir können und eine KI nicht zu leisten vermag. Und wenn wir das nutzen, in dem...
Kinder denken nicht über Fehler nach…
Kinder denken nicht über Fehler nach...
2020-11-26 22:54:16
…sagt Anne Koark, unsere „Miss Erfolg“ und Impulsgeberin bei der GeZu 4.0 Fuck-Up-Night© – Edition Digitalisierung, am 16.12.20 (hier anmelden). Anne ist eine standhafte Verfechterin einer neuen Lern- und Fehlerkultur in Organisationen und erzählt dazu unermüdlich ihre Geschichte, von der Dynamik eines erfolgreichem Start-ups mit Silicon-Valley-Kunden bis zum vollständigen Stillstand nach Insolvenz bedingt durch 9/11....
GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020 – die GeZu-FuN-Digitalisierungsedition steht in den Startlöchern
GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020 - die GeZu-FuN-Digitalisierungsedition steht in den Startlöchern
2020-11-23 22:56:53
Am 16.12.2020 von 15:00 – 17:30 Uhr wollen wir dem Corona-Krisen-Jahr 2020 trotzen und das Beste aus dem Krisen-Modus machen. Im Rahmen von zwei Impulsen wollen wir die Reflektion zweier Fragen anregen: Welche Herausforderungen hatte dieses Jahr für Ihr Unternehmen? Welche Erkenntnisse konnten Sie daraus ziehen?   Kurz-Vita unsere Impulsgeber:innen und Moderator:innen Die gebürtige Britin...

Podcastsfolge zum Event

Folge

6
9. November 2020
Eröffnung der LEx-Labore | Was bieten die LEx-Labore KMU Unternehmen? | Petra Zander, Thomas Wildermuth & Sven Löbel
Eine neue Folge des „Gemeinsam Zukunft gestalten“ Podcasts vom Digitalisierungsprojekt GeZu 4.0. Heute sind mehrere Experten zu Gast. Wir sprechen über das Kick-Off Event vom LEx-Labor, welchem am 20.11 stattfindet. Das LEx steht hierbei für Lern- und Experimentierraum. In den Lex-Laboren werden drei Themenbereiche angeboten....

FAQ - Antworten

Unternehmer und Führungskräfte aus Wirtschaft, Handwerk und Verwaltung.

Für einen guten, vertrauensvollen Austausch sind zwischen 4 und 9 Teilnehmende vorgesehen.

Es sind zunächst vier Sessions in einer Gruppe in einem Zeitraum von ca. vier Wochen geplant.

Die Zusammensetzung erfolgt bedarfsgerecht durch die Veranstalter. Idealerweise ergänzen sich Teilnehmende unterschiedlicher Branchen gegenseitig.

Ein Wechsel ist nicht vorgesehen. In begründeten Ausnahmefällen wird ein Wechsel geprüft.

Der Preis liegt bei 600€ für vier Sessions pro Teilnehmender. Jeder weitere Teilnehmende derselben Organisation erhält einen Rabatt in Höhe von 20%.
Die Pilot-LEx-Labore, die im Zeitraum Dezember 2020 bis April 2021 stattfinden, sind von INQA/BMAS gefördert und daher kostenfrei.

Die Teilnehmenden sind die Akteure, die ihre Themen in gegenseitiger Absprache einbringen können.

Durch den Erfahrungsaustausch erhält man Impulse, die im eigenen Unternehmen umsetzbar sind, die man sonst nicht bekommen hätte.