Lösungen für verteiltes, kollaboratives Arbeiten

Verteilte, kollaborative Virtual-Reality(VR)-, Augmented-Reality(AR)- und Mixed-Reality(MR)-Umgebungen ermöglichen die  interaktive Zusammenarbeit in Echtzeit und über Distanz in einer gemeinsamen 3D-Szene. Vorteile verteilter VR/AR/MR-Anwendungen liegen in der Reduktion von Reisekosten und -zeiten, in der Beschleunigung von Reaktionszeiten und Entwicklungszyklen sowie in der Verringerung von Fehlerquoten. Weltweit gibt es über 150 relevante Lösungen. GeZu 4.0 Partner VDC Fellbach […]

Fachgruppe Handwerk der Offensiven Mittelstand sowie Gutes Bauen präsentiert und diskutiert digitale (Förder-) Projekte im Handwerk

Am 07.12.2020 hat sich die Fachgruppe Handwerk der Offensive Mittelstand zu einem virtuellen Workshop getroffen und über laufende sowie vor kurzem beendete Projekte im Handwerk informiert und mögliche Formen einer projektübergreifenden Zusammenarbeit diskutiert. U.a. wurden die Projekte DigiGAAB zu einem digital unterstützten Gesundheits- und Arbeitsschutz für Arbeitsprozesse im Baugewerbe, der Handwerksgeselle 4.0 (HWG 4.0) zu […]

Workplace Innovation in the Digital Age

Unter dem Titel “Workplace Innovation in the Digital Age” fand am 25., 26. und 27. November eine virtuelle Konferenz des European Workplace Innovation Network (EUWIN) unter Beteiligung der GeZu 4.0 Partner statt. Zahlreiche Referenten und über 50 Teilnehmer – u.a. aus England Schottland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Schweden, Finnland, Italien, Spanien und Deutschland – berichteten […]

#GeZuFuN2020 – Wie mutig sein Menschen und Unternehmen transformieren können

In #9 GeZu 4.0 Podcasts sprechen wir mit der Fuckup-Night© Basel-Gründerin Jutta Jerlich über das Format, Fehlerkultur und den #Mut, den es braucht, um die eigene Geschichte offen zu erzählen. Schaut euch das Video an, dort stellen Jutta und Philipp Muuß dar, warum es sich lohnt, bei der #fuckupnight dabei zu sein. Jutta ist gemeinsam mit Anne Koark und Dr. Philipp Ramin bei […]

KI und Mensch – Potentiale und Grenzen

Der Neurowissenschaftler, Biochemiker und Hirnforscher Dr. Henning Beck hat es sich zum Thema gemacht, Potentiale und Grenzen von KI im Vergleich zum Menschen stets humorvoll darzustellen. Niemand muss Angst vor KI haben, wenn wir uns auf das konzentrieren, was wir können und eine KI nicht zu leisten vermag. Und wenn wir das nutzen, in dem […]

2. LEx-Labor – Gesundheits- und Changemanagement

Im LEx-Labor Gesundheits- und Changemanagement tauschten sich die Teilnehmer zuerst dazu aus, warum das betriebliche Gesundheitsmanagement als ein Change-Prozess zu begreifen ist. Wichtig war allen der präventive Charakter den ein Gesundheitsmanagement haben sollte. Dazu sei nötig bei z. B. der immer schneller voranschreitenden digitalen Transformation einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen und dabei den Menschen bzgl. […]