Aktuelles

LEx-Labor „Ambidextrie & selbstorganisierte Teams“
LEx-Labor "Ambidextrie & selbstorganisierte Teams"

Deine Lotsen: Silke Krischke, Patrick Schneider

 

 

 

 

 

 

 

Preis: 695€ incl. MwSt. für vier Termine pro Person

Teilnehmer: 6 – 10 Personen

4 Sessions à 2 – 2,5 Stunden als Videokonferenz mit Zoom oder Microsoft Teams

Termine:
Donnerstag, 29.4. 16:00 – 18:30 Uhr
Mittwoch, 12.5. 16:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 27.5. 16:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 17.6. 16:00 – 18:00 Uhr

Beschreibung:

Hast du dich auch schon oft gefragt, was diese New Work Buzzwords bedeuten, z.B. Ambidextrie?

Erlebe im LEx-Labor “Ambidextrie & selbstorganisierte Teams”, wie du das Bestehende so gut und wirtschaftlich wie möglich gestalten und gleichzeitig Innovationen in Geschäftsmodelle, Prozesse, Produkte, Leistungen und neue Märkte vorantreiben kannst.

Silke Krischke und Patrick Schneider kennen die praktischen Herausforderungen aus ihrer eigenen langjährigen beruflichen Erfahrung und ihren Tätigkeiten als Coach, OrganisationsbegleiterIn und BeraterIn.

Let’s LEx:
Das heißt
• Lern- und Erfahrungsaustausch
• vertrauensvolle, lebendige Netzwerke knüpfen
• Sparringspartner für kollegialen Austausch finden
• Erkenntnisse gewinnen und in die Organisation tragen
• Entdecken und Nutzen von Werkzeugen zur Zusammenarbeit im digitalen Raum

Let’s LEx “Ambidextrie & selbstorganisierte Teams”:
• Verstehen was Ambidextrie bedeutet und Bedarf für die eigene Organisation erkennen
• Sensibilität für Ambidextrie und Anwendung auf die eigene Organisation
• Welche Bedeutung haben selbstorganisierte Teams für gelebte Ambidextrie?

Umsetzung:
Ihr gestaltet die Sessions durch eure Themen mit. Hier ist unser Angebot als Verhandlungsbasis ?:

Session 1: Donnerstag, 29.4. 16:00 – 18:30 Uhr
• Was ist Ambidextrie?
• Wie kann meine Organisation gleichzeitig effizient und flexibel sein?
• Wie können wir das Entwicklungsmodell nach Graves dafür nutzen?

Session 2: Mittwoch, 12.5. 16:00 – 18:00 Uhr
• Wir vertiefen Verständnis und Anwendung des Graves-Modells
• Und wie sieht das dann für meine Organisation aus?
• Wie können wir dieses Modell für meine Organisation nutzbar machen?

Session 3: Donnerstag, 27.5. 16:00 – 18:00 Uhr
• Was hat Ambidextrie mit selbstorganisierten Teams zu tun?
• Selbstorganisierte Teams, passt das zu uns?
• Wie können wir Potenziale durch selbstorganisierte Teams erschließen?

Session 4: Donnerstag, 17.6. 16:00 – 18:00 Uhr
• Vertiefung der Anforderungen an selbstorganisierte Teams
• Wie kann ich in meiner Rolle unterstützen, damit sich meine Organisation entwickelt?
• Welche wichtige Aufgabe nehme ich mit? Für mich? Für meine Organisation?
• Ausblick: LEx-Community

Sei dabei, melde dich gleich an:
Auf Eventbrite oder per E-Mail gezu@lex-labore.de